Facebook Twitter Email

[Sammelthema] Neues von Nikon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Sammelthema] Neues von Nikon

      Nikon stellt vor:

      D7000
      Oberhalb D90 plaziert, verwirrende Produktbezeichnung (D5000 einstiegsmodell)

      Ein neuer Blitz SB 700 mit Masterfunktion, quasi ein kleiner SB 900.
      (Genau sowas wünsch ich mir mal von Canon!!! --(( )

      Und zwei neue Objektive

      35/1,4
      200/2


      Mehr


      MfG Knüppi
      Das Leben ist wie ein Histogramm. Mal geht's bergauf, mal geht's bergab. Und nach ner durchzechten Nacht hat man Tonwertabrisse. :D

      Knueppixx-Blog

      Achja und Du siehst heute wieder fantastisch aus!
    • RE: Neues von Nikon

      Mehr zum SB 700!

      Noch etwas

      Ich denke das ist ein sehr grosser Schritt vom SB 600 zum SB700, wird bestimmt auch im eigenen Hause, dem SB 900, konkurrenz machen.
      Zudem neue Hartplastik Filter, Case und Fuss, 120mm Zoom Leuchtwinkelverstellung...

      Schönes Gerät! Schade falscher Hersteller...
      Das Leben ist wie ein Histogramm. Mal geht's bergauf, mal geht's bergab. Und nach ner durchzechten Nacht hat man Tonwertabrisse. :D

      Knueppixx-Blog

      Achja und Du siehst heute wieder fantastisch aus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knüppi ()

    • Original von David S
      1800,- $ für die 35mm Festbrennweite und
      6000,- $ für die 200mm FBW....ich weiß nicht aber das kommt mir doch enorm teuer vor. Beide für FX.
      Die D7000 ist praktisch der Nachfolger der D90.


      Dafür steht dann halt auch "Nikon" drauf... :hi

      Ich dachte der nachfolger der D300s ?( ?( ?(
      Das Leben ist wie ein Histogramm. Mal geht's bergauf, mal geht's bergab. Und nach ner durchzechten Nacht hat man Tonwertabrisse. :D

      Knueppixx-Blog

      Achja und Du siehst heute wieder fantastisch aus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knüppi ()

    • Original von MB-Photo
      Hui...Dollar ist neuerdings fast soviel wert wie der Euro:

      Verfügbarkeit und Preis

      Das AF-S NIKKOR 200mm 1:2G ED VR II ist voraussichtlich im Oktober 2010 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 5.899,00 EUR im Handel erhältlich.


      Jou siehe IPad... --((
      Das Leben ist wie ein Histogramm. Mal geht's bergauf, mal geht's bergab. Und nach ner durchzechten Nacht hat man Tonwertabrisse. :D

      Knueppixx-Blog

      Achja und Du siehst heute wieder fantastisch aus!
    • Original von Knüppi
      Dafür steht dann halt auch "Nikon" drauf... :hi

      Ich dachte der nachfolger der D300s ?( ?( ?(

      Nein, scheinbar nicht. Könnte mehrere Gründe haben:
      D300 läuft aus und wird vollständig durch die D700 ersetzt.
      Es wird eine D400 geben. Anzeichen dafür: der Body der D7000 ist kleiner als der der 300er, sie hat nur 2x SD (kein CF, wie bisher in Pro Modellen) und sie hat noch ein Mode Wahlrad. Die größeren Nikons haben das nicht mehr, da gibts nur nen Knopf und gut ist.

      @David: das "alte" 200/2 war doch ähnlich teuer. Es ist halt ein ganz schöner Brocken. Das 35/1.4 ist halt so teuer. Die Canon Variante sollte nur 200-300€ "billiger" sein.

      Im Übrigen möchte ich nur mal an die Neuen Telelinsen von Canon erinnern - die sind auch spürbar teurer geworden ;) .

      Meine Meinung zur D7000: für mich nicht interessant, ich will eine D4 sehen! (damit die D3 endlich billiger wird...)
    • RE: Neues von Nikon

      Nikon stellt die schnellsten, kleinsten und leichtesten Systemkameras mit Wechselobjektiven der Welt vor.

      Nikon 1


      Mit der Einführung von Nikon 1 stellt Nikon zwei Kameras mit bahnbrechender Aufnahmetechnologie vor - die Nikon 1 V1 und die Nikon 1 J1 -, die neue Maßstäbe für Geschwindigkeit, Präzision, Innovation und Handlichkeit setzen. Mit dem schnellsten Autofokussystem und den schnellsten Serienaufnahmen der Welt, innovativen Aufnahmemodi, unvergleichlich kompakten 1 NIKKOR Objektiven sowie Nikon 1 Zubehör-Artikeln setzt Nikon 1 neue Maßstäbe bei handlichen Digitalkameras.

      Lieferstart voraussichtlich Anfang November 2011.

      Quelle: Calumet
      Das Leben ist wie ein Histogramm. Mal geht's bergauf, mal geht's bergab. Und nach ner durchzechten Nacht hat man Tonwertabrisse. :D

      Knueppixx-Blog

      Achja und Du siehst heute wieder fantastisch aus!
    • RE: Neues von Nikon

      Original von MB-Photo
      viel interessanter als der 1Dx-Gegenpart finde ich die Einführung der neuen XQD-Karte in der neuen Nikon.

      de.wikipedia.org/wiki/XQD


      Hab mich scho gewundert...

      google.de/imgres?imgurl=http:/…1&itbs=1&biw=1024&bih=672
      Das Leben ist wie ein Histogramm. Mal geht's bergauf, mal geht's bergab. Und nach ner durchzechten Nacht hat man Tonwertabrisse. :D

      Knueppixx-Blog

      Achja und Du siehst heute wieder fantastisch aus!
    • RE: Neues von Nikon

      D800 /E ohne Tiefpassfilter
      Das Leben ist wie ein Histogramm. Mal geht's bergauf, mal geht's bergab. Und nach ner durchzechten Nacht hat man Tonwertabrisse. :D

      Knueppixx-Blog

      Achja und Du siehst heute wieder fantastisch aus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knüppi ()

    • RE: Neues von Nikon

      Original von MB-Photo

      ähm, weiß jemand wieso man dann mehr Geld für die nächsthöhere Kamera ausgeben soll?


      der preis ist gut fürs image :rolleyes: :D
      Um weitere Kosten zu vermeiden, möchte Ich sie bitten davon abzusehen mir weitere Mahnungen zu schicken.
      Die Wahrheit liegt nicht in mehr Antworten, sondern in weniger Fragen

      oder auf meiner neu gestalteten hp -> www.styxn.de
    • RE: Neues von Nikon

      Na ich bin mal gespannt was Canon dagegen zeigt, Nikon und Sony will's also schon vor der Kina wissen, und zeigt wo der Hammer hängt. Canon ist noch recht sparsam, haben heut die G15 vorgestellt.

      Es bleibt spannend!
      Das Leben ist wie ein Histogramm. Mal geht's bergauf, mal geht's bergab. Und nach ner durchzechten Nacht hat man Tonwertabrisse. :D

      Knueppixx-Blog

      Achja und Du siehst heute wieder fantastisch aus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knüppi ()

    • RE: Neues von Nikon

      Modellpflege: Nikon kündigt D7100 an
      Die D7100 schließt die Lücke zu Nikons großen Modellen mit Vollformatsensor. Die Auflösung ist nun bei allen aktuellen Modellen der vierstelligen Reihe gleich und die Kameras unterscheiden sich nur durch die weitere Ausstattung.

      Quelle: Heise Online
      Das Leben ist wie ein Histogramm. Mal geht's bergauf, mal geht's bergab. Und nach ner durchzechten Nacht hat man Tonwertabrisse. :D

      Knueppixx-Blog

      Achja und Du siehst heute wieder fantastisch aus!
    • So langsam sollte sich Canon was einfallen lassen...

      Darf Ich vorstellen, die D810:

      nikon.de/de_DE/press_room/pres…a\BV-PR-WWA-D810-26062014



      Wichtigste Ausstattungsmerkmale:Neuer 36,3-Megapixel-Sensor im FX-Format: bietet erstklassige Bilddetails und Flexibilität bei Ausschnittsvergrößerungen.

      Hohe Lichtempfindlichkeit: ISO-Bereich von 64 bis 12.800, erweiterbar auf ISO 32 bis 51.200.

      Aufnahmeserienrate
      von bis zu 7 Bildern pro Sekunde: detailgetreue Bilder in voller
      Auflösung oder im Format 5:4 bei einer Bildrate von bis zu 5 Bildern pro
      Sekunde,bis zu 6 Bilder/s im DX-Format (15,4 Megapixel bzw. 24 x 16 mm)
      oder im Format 1,2x (25,1 Megapixel bzw. 30 x 20 mm); bis zu 7 Bilder
      pro Sekunde im DX-Format mit optionalem Multifunktionshandgriff MB-D12
      und Nikon Akku EN-EL18a oder 8 Mignonzellen.

      Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 4: sorgt für eine herausragende Gesamtleistung der Kamera.

      Autofokusleistung
      der Spitzenklasse: Verbessertes AF-System mit AF-Modul Multi-CAM 3500FX
      mit 51 Messfeldern, auf eine Erfassung des Bildfelds mit 9, 21 und 51
      Messfeldern konfigurierbar und mit einer Empfindlichkeit bis zu -2 LW
      (ISO 100; 20 °C).

      Messfeldgruppensteuerung: Schnelle Motiverfassung und verbesserte Schärfenachführung auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen.

      Video
      mit zwei Bildfeldoptionen: Full-HD-Filmsequenzen (1080p) im FX- und
      DX-basierten Format mit einer Bildrate von 50p/60p. Während der
      Filmaufnahme steht der vollständige Empfindlichkeitsbereich ab ISO 64
      zur Verfügung. Außerdem lassen sich Belichtungszeit, Blende und
      Lautstärke steuern.

      RAW-Dateiformat S: für unkomprimierte
      12-Bit-Nikon-NEF-Dateien, die eine schnellere Bildübertragung und eine
      reibungslose Nachbearbeitung ermöglichen.

      Picture Control 2.0:
      Die neue Konfiguration »Ausgewogen« erleichtert die Nachbearbeitung und
      bietet maximalen Dynamikumfang. Die Klarheit von Details kann mit dem
      neuen Parameter »Detailkontrast« gesteuert werden.

      Hörbar leiser:
      Neuer Verschluss-/Spiegelmechanismus sorgt für ein deutlich leiseres
      Auslösegeräusch in allen Aufnahmemodi. Zusätzlich steht der neue Modus
      Qc (»leise Serienaufnahme«) für nochmals leisere Aufnahmen mit 3 Bilder
      pro Sekunde zur Verfügung.

      Extrem scharf: Der neue
      Verschluss-/Spiegelmechanismus arbeitet mit weniger Erschütterungen und
      reduziert so Verwacklungsunschärfe. Der Modus »elektronischer erster
      Verschlussvorhang« vermeidet selbst allerfeinste Schwingungen bei
      Langzeitbelichtungen.

      Monitor mit Farbanpassung: 8 cm (3,2 Zoll)
      großer RGBW-LCD-Monitor mit 1.229.000 Bildpunkten und
      Antireflexbeschichtung. Farbbalance und Helligkeit können je nach Bedarf
      angepasst werden.

      Live-View Split-Screen-Ansicht: Überprüfung von Kameraausrichtung und Schärfelage mit höchster Präzision.

      Schnellzugriff auf verschiedene Funktionen über die i-Taste der Kamera.

      Robuster
      und schneller Verschluss: Der Verschlussmechanismus aus
      Kevlar-/Kohlefaser-Verbundmaterial mit 52 ms Auslöseverzögerung wurde
      auf 200.000 Auslösevorgänge getestet. Er ermöglicht Belichtungszeiten
      zwischen 1/8.000 und 30 s und eine Blitzsynchronisationszeit von bis zu
      1/320 s.

      Unbegrenzte Serienaufnahmen: Diese Option ermöglicht
      bei Langzeitbelichtungen die Aufnahme unzähliger JPEGs für spektakuläre
      Lichtspurfotos.

      Reduzierter Stromverbrauch: Besonders kompakter
      und leichter Lithium-Ionen-Akku EN-EL15 mit einer Kapazität von 1.900
      mAh (7,0 V). Pro Aufladung können bis zu 1.200 Fotos* aufgenommen
      werden.

      Speichermedien: zwei Speicherkartenfächer für ein
      unterbrechungsfreies Aufnehmen. Ein CF-Speicherkartenfach für
      Highspeed-Karten (UDMA 7) und ein SD-Speicherkartenfach für
      Highspeed-SDXC- und UHS-I-Karten mit hoher Kapazität.

      Robustes Gehäuse aus Magnesiumlegierung: Die D810 ist aufwändig gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit geschützt.

      Kabelgebundene
      und kabellose Verbindung: Ethernet und Wireless-LAN. Für die Verbindung
      wird der UT-1-Adapter zusammen mit dem WT-5-Wireless-LAN-Adapter
      benötigt.

      * Gemäß CIPA-Standard.

      Verfügbarkeit und Preis:Die
      Nikon D810 ist voraussichtlich ab Mitte Juli 2014 zu einer
      unverbindlichen Preisempfehlung von 3.229 € bei ausgewählten Nikon
      Vertriebspartnern (selektive Distribution) erhältlich.
      @Quelle:Nikon
      Das Leben ist wie ein Histogramm. Mal geht's bergauf, mal geht's bergab. Und nach ner durchzechten Nacht hat man Tonwertabrisse. :D

      Knueppixx-Blog

      Achja und Du siehst heute wieder fantastisch aus!
    • 4k Video wäre ein Burner, weil es ja so gerade im Trend liegt. Da haben kompaktere Systemkameras echt die Nase vorn und 3mal so teure Kameras haben die Nachsicht.

      36MP bei max. Iso 12800. Lieber ein paar Megapixel weniger, dafür aber rauschfreiere Bilder bei hohen Werten.
      Aber gut, schon die D800 hat die Fotografenwelt gespalten.

      Cool und werbewirksam finde ich übrigens den Satz:
      Neuer 36,3-Megapixel-Sensor im FX-Format: bietet erstklassige Bilddetails und Flexibilität bei Ausschnittsvergrößerungen.


      Da muss man der Kundschaft nur noch schonend beibringen, das man für eine Megaausschnittsvergrößerung auch entsprechende gute Objektive braucht.

      Aber: Ich lasse mich auch gerne vom Gegenteil überzeugen. Wer sich also so ein Ding kauft, ich würde es gerne mal testen. :)

      Ach, noch was: Kann mir mal jemand erkläre, wieso man einen eingebauten Blitz braucht, der stumpf nach vorne blitzt? Dann lieber einen Funksender für Nikonblitze rein.
      derzeit auf Photoshop-Composing-Ebenen-Trip