Facebook Twitter Email

Fototour "Zwischen den Talsperren"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fototour "Zwischen den Talsperren"

      Durch die Suche nach alternativen Fotolocations, bin ich westlich von Schleiz, bei Remptendorf, auf die Ziemestalbrücke gestoßen, ein eisernes, über 120 Jahre altes Eisenbahnviadukt, das außer Nutzung ist.
      Schaut man sich die Karte an, so bietet die Gegend eine nicht unerhebliche Menge an fotografisch sehenswerten Locations.

      Deswegen kommt hier von mir die Vorstellung einer Fototour (allerdings nur theoretisch mithilfe von Google erkundet)

      Start ist an der Landstraße L2366 am "Kleiner Otterbach" 50°35'03.6"N 11°36'52.3"E

      Hier scheint es, als könne man problemlos das oder die Autos abstellen.
      Weiter geht es, kurze Zeit entlang des Feldweges, in Richtung Süden. An einer passenden Stelle wird der kleine Bach überwunden, so das man auf die Bahnstrecke gelangt, der man einfach nach Süden folgt. Allerdings sollte man mit einen nicht unerheblichen Anstieg rechnen.

      Das Bachtal scheint sehr naturbelassen zu sein, so das sicher das eine oder andere kleine Hindernis überwinden muss.
      So wie es aussieht, so bietet alleine das kleine Tal verschiedene Möglichkeiten zum Fotografieren, von Makro bis Langzeitbelichtung sollte alles dabei sein.

      Folgt man der Bahnstrecke, so trifft man auf den ca. 100m langen (und dunklen) Mühlbergtunnel 50
      °34'42.5"N 11°36'35.5"E , von den es nich ca. 250m bis zur Ziemestalbrücke ist.
      Hat man die 32m hohe Brücke überwunden, hangelt man sich den Berg hinunter, überwindet wieder den Bach, um an die Ruine der Wysburg zu kommen.

      Zurück auf den Waldweg, kommt man auf diesen direkt zum Ausgangspunkt der rund 3km langen Strecke zurück.

      Allein diese Tour bietet viele fotografische Möglichkeiten.

      Was wird benötigt:
      -festes Schuhwerk
      -Taschenlampe
      -Wetterfeste Kleidung
      -Rucksack mit Verpflegung und Fotozeugs

      Auch muss man mit der einen oder andereren Anstrengung rechnen. Vermutlich ist es

      Im Anschluss kann man z.B. über Saalburg, Kobersfelsen nach Burgk fahren, wo man Kaffee trinken kann und unterwegs noch einige Highlights zu sehen bekommt.

      Bilder findet man vor allem über google maps: google.de/maps/@50.5747659,11.6135684,1219m/data=!3m1!1e3

      weitere Infos, Bilder und mehr:
      modellbahnclub-orlabahn.de/kommentare/....12/


      Wie bereits geschrieben, ich war noch nicht selbst vor Ort, daher kann diese Beschreibung von der Realität abweichen.

      Einige Bilder, wie es da aussieht:
      tyrosize-blog.de/2017/04/02/sc…zten-tage-in-bildern-iii/
      Bilder
      • tour.jpg

        957,07 kB, 1.255×864, 11 mal angesehen
      derzeit auf Photoshop-Composing-Ebenen-Trip
    • Flitzpiepe schrieb:

      dicken und untrainierten Leute
      Die werden mit den Schwerlastheli eingeflogen :)
      Ne, man muss ja kein Wettkampf daraus machen. Notfalls bekommen potentielle Kandidaten für diese Gruppe einen Feuerstein, ein Messer und und Buch "Überleben in der Wildnis und moderner Kannibalismus" heimlich in den Rucksack gesteckt.
      :D

      Ich habe die Strecke mittels GoogleMaps vermessen. Computer sagt: 3km...Ich vermute aber das es tatsächlich ein wenig mehr sind.
      derzeit auf Photoshop-Composing-Ebenen-Trip
    • ich habe mal nach ein paar "Ansichten" Ausschau gehalten. Ich war auch nur in der Umgebung.

      google.de/search?q=Ziemestalbr…kCZoKHQ0DBSIQsAQIJg&dpr=1

      Wann gehts los?

      fragt der phoenix, der die andere Ausrüstung bereits hat.

      P.S. an dem Mühlbergtunnel waren wir von Ziegenrück aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phoenix ()

    • Ich war heute vor Ort gewesen, habe viel Zeit vor Ort verbracht und es mal wieder genossen, mal was anderes außer Hochzeiten zu fotografieren.

      Erkenntnisse:
      1. verlasse dich nicht auf das Navi. Wenn man über Plothen vorbei kommt hat man eine kleine Weltreise schon hinter sich. Tipp kommt später!
      2. Wenn man eine Brücke hinuntersteigen möchte, weil man keine Lust auf einen gut ausgebauten Waldweg hat, sollte man sich auch vergewissern, das für die letzten 7m auch noch Steigelemente (Treppen) vorhanden sind.
      3. tolle Gegend
      4. Taschenlampen braucht man nicht.
      5. mit kurzer Hose gehts auch
      6. Wenn man nicht nach unten guckt, geht es auch.

      Zur Tour, gleich mit Hinweisen und Tipps:

      1. 2 Wege führen hin

      2 Möglichkeiten gibt es , um an die Brücke zu gelangen...Man muss sich nur entscheiden, ob man die Bahnschienen und Tunnel mitnehmen möchte oder nicht...Muss man? Jein
      Empfehlung von mir: den kleinen Parkplatz nutzen, wie er schon im ersten Beitrag beschrieben ist. Über einen guten Waldweg, vorbei an einen wirklich idyllischen Bachlauf, kommt man direkt zur Brücke. Also man steht dann drunter. Geht man den Weg weiter, so kann man auch auf die Brücke gelangen. Wenn man nun lustig ist, kann man über die Brücke oder auch auf allen Wartungsgängen unterhalb rumturnen (Achtung! Manche Treppenstufe hat ein Loch, alles sieht aber dennoch sehr stabil aus)

      Eine andere Abstellmöglichkeit (wenn man die Tunnel und Bahnstrecke erleben möchte) ist bei: 50.581886, 11.624144
      Nach einer halben Stunde Fussmarsch ist man auch am Ziel. Nachteil: Möchte man im Tal fotografieren, lohnt sich der gleiche Rückweg nicht. Ich selbst bin über de Landstraße wieder zum Auto zurück, denn ich stand nämlich genau da...

      2. auf der Karte sieht alles einfach aus

      Google ist doof. So wie im ersten Beitrag angedacht: (an einer passenden Stelle wird der kleine Bach überwunden, so das man auf die Bahnstrecke gelangt) geht es leider nur, wenn man die 80 Höhenmeter an einen steilen Hang überwindet. Auch die Wysburg kann man nur über einen mit Schiefer überzogenen Trampelpfad erreichen...allerdings auch nach 80 Höhenmetern... Apropos Wysburg: Die ist wirklich gut rekonstruiert worden. Schade nur, das es zu Fuss so beschwerlich ist hinzukommen...Für mich hat es sich allerdings gelohnt, da man von den Trampelpfad aus noch einen guten Blick auf die Brücke hat.
      Für Autotouristen: Scheinbar gibt es auch einen Waldweg aus Süden, Ortschaft Weissbach.

      3. Was kann man fotografieren?

      Langzeitbelichter und Naturfotografen werden ihr Spaß haben. Eine wirklich tolle Gegend mit einer Unmenge an Möglichkeiten. Aber auch die Menschenfotografierer kommen auf ihre Kosten. Gerade im Bereich der alten Bahnstrecke kann man Mensch & Natur toll miteinander fotografisch kombinieren.

      4. Viel los dort?

      Nö, auf der Bahnstrecke und der Brücke war ich alleine, viel später erst kamen Wald-und WIesentouris hinzu.

      5. Was sollte man dabei haben?

      Ein Stativ ist für die LZB gut...(für die man übrigens keinen Graufilter braucht. Ich war bei Blende 18 und ISO 100 bei 2,5sek....
      Wasserflaschen und leichte Verpflegung ist gut. Man braucht keine Bergausrüstung, ich hatte Joggingschuhe an, die waren ausreichend.
      Fototechnisch dann natürlich was man mag. Das maximalste was ich heute dabei hatte, waren 85mm...völlig ausreichend.

      6. Fitnesslevel

      Will man im Tal bleiben? Dann reicht Renterlevel U80
      Um zur Brücke zu gelangen muss man nur Level U75, weil es ein wenig nach oben geht. Scherz beiseite, das ist alles gut zu schaffen, wenn man nicht unbedingt auf die Wysburg möchte.

      7. Wie weiter?

      wieder am Auto angelangt, egal wo es nun steht, ist man schnell in Saalburg an der Bleichlochtalsperre oder auch bei der Talsperre Burgkhammer, bei der man die Kobersfelsen besuchen kann. Ob das sich nun lohnt oder nicht...naja, mir jedenfall waren dann die ca. 1,2km hin und dann wieder zurück nach der ganzen Lauferei dann auch egal, so das ich da auch noch mal hin bin. Ansonsten: Muss man nicht unbedingt haben.

      8. Laufleistung

      Glaubt man einen der beiden Schrittzähler auf dem Handy, so war ich zwischen 8 und knapp 12 km heute unterwegs. Hurra, wieder Punkte für das AOK-Bonuskonto gesammelt

      9. Bilder?

      Ja,ist gut... hier sind welche
      Bilder
      • rundumdieTalsperren_025_060817.jpg

        546,97 kB, 933×1.400, 5 mal angesehen
      • rundumdieTalsperren_038_060817.jpg

        996,84 kB, 933×1.400, 5 mal angesehen
      • rundumdieTalsperren_062_060817.jpg

        837,53 kB, 933×1.400, 6 mal angesehen
      • rundumdieTalsperren_077_060817.jpg

        912,21 kB, 1.400×933, 6 mal angesehen
      • rundumdieTalsperren_086_060817.jpg

        756,43 kB, 1.400×933, 5 mal angesehen
      • rundumdieTalsperren_091_060817.jpg

        689,07 kB, 933×1.400, 4 mal angesehen
      • rundumdieTalsperren_106_060817.jpg

        777,73 kB, 1.400×933, 4 mal angesehen
      • rundumdieTalsperren_124_060817.jpg

        850,61 kB, 1.400×933, 6 mal angesehen
      • rundumdieTalsperren_139_060817.jpg

        757,75 kB, 933×1.400, 4 mal angesehen
      • rundumdieTalsperren_143_060817.jpg

        863,94 kB, 1.400×933, 6 mal angesehen
      derzeit auf Photoshop-Composing-Ebenen-Trip
    • und noch mal welche
      Bilder
      • rundumdieTalsperren_147_060817.jpg

        646,31 kB, 1.400×933, 5 mal angesehen
      • rundumdieTalsperren_182_060817.jpg

        734,84 kB, 1.400×933, 5 mal angesehen
      • rundumdieTalsperren_189_060817.jpg

        542,09 kB, 1.400×933, 4 mal angesehen
      • rundumdieTalsperren_202_060817.jpg

        696,3 kB, 1.400×933, 4 mal angesehen
      • rundumdieTalsperren_225_060817.jpg

        1,03 MB, 1.400×933, 4 mal angesehen
      • rundumdieTalsperren_231_060817.jpg

        959,53 kB, 933×1.400, 4 mal angesehen
      derzeit auf Photoshop-Composing-Ebenen-Trip
    • Danke für den ausführlichen Bericht und die vielen Bilder. Ich muss sagen, das wäre mir ev. etwas zu anstrengend geworden. Die Brücke ist wirklich toll. An den Koberfelsen war ich auch schon, mir hat es gefallen.
      Bilder
      • aDSC02146.jpg

        587,59 kB, 800×533, 5 mal angesehen
      • aDSC02155.jpg

        553,17 kB, 800×533, 4 mal angesehen