Facebook Twitter Email

Neuen Drucker empfehlen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wir haben seit etwa einem halben Jahr den Dell E525W und sind sehr zufrieden. Das ist ein Farb-Laserdrucker mit Kopier-, Scan- und Faxfunktion. Falls du darauf keinen Wert legst, gibt es auch günstigere Laserdrucker von Dell mit Schwarzweiß- oder Farbfunktion.

      Vorher hatten wir mehrere Tintenstrahldrucker, da hatten wir aber ständig Probleme mit eingetrockneten Düsen. Außerdem sind die kleinen Patronen sehr schnell leer und bei manchen Herstellern kann man nicht mal die günstigeren Nachbau-Patronen nutzen. Da geht das Drucken sehr ins Geld.
      Vorteil beim Laserdrucker ist, dass da nichts eintrocknen kann. Außerdem drucken die viel schneller (sehr von Vorteil wenn du viele Seiten auf einmal drucken willst) und ich persönlich finde das Druckbild ordentlicher als bei unseren bisherigen Tintenstrahlern. Das wirkt irgendwie hochwertiger.

      Sehr angenehm finde ich die Wlan-Funktion beim Dell, da kann man auch mit dem Handy oder dem iPad mal schnell etwas drucken ohne alles umständlich über den Computer laufen zu lassen. Außerdem kann man beim Einscannen vorher schon auswählen, auf welchem Gerät die Scans gespeichert werden sollen, das ist sehr praktisch wenn man z.B. etwas auf dem Handy braucht. Dann muss man es nicht erst noch vom Computer auf das Handy laden.

      Toner-Kartuschen gibt es für viele Laserdrucker auch sehr günstig als Nachbau-Produkte, die halten auch ewig (meist zwischen 1.500 und 2.000 Seiten).