Facebook Twitter Email

Nicht viel los hier...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nicht viel los hier...

      Hallo Mädels und Jungs, was ist hier los? Ich bemerke mal, nicht sehr viel. Macht ihr keine Fotos mehr? Interessiert ihr euch nicht mehr Fotografie? Seid nicht so träge und füllt das Forum wieder mit Leben. Ich werde weiterhin Fotos hier einstellen. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinem Beispiel folgt. Der liebe Jens
      ...
    • Lince schrieb:

      Bei Facebook macht es auch mehr "Spass". Da kannst du Fotos reinstellen, bei denen du hier "Dresche" bekommen würdest, bei Facbook bekommsté gefühlte 50 Likes dafür. ;)

      @Jens ... deine Bilder sind damit nicht gemeint :)
      Möchtest du konstruktive Kretik oder brauchst "Schmeicheleien"?
      ...
    • Bei solchen Pauschalurteilen werde ich bissig. Wenn Jens seine Bilder nicht gemeint sind, wessen sind denn gemeint? Mach doch mal ne Liste, wer genau sich angesprochen fühlen muss und wer nicht. Hier muss sich niemand mit seinem Bildern verstecken und Dresche bekommt schon gar keiner. Im Gegenteil, hier wird sehr gut auf Umgangston und Konstruktivität der Kommentare geachtet.
    • Bissig .. das passt wirklich zu deinen Beiträgen. Weder Konstruktiv und immer schön bissige Umgangsgtöne und am Thema vorbei. Willst du jetzt hier eine Liste von Leute sehen, welche mehr Feedback auf Ihre Fotos bekommen egal ob diese gelungen sind oder nicht. Deswegen muss hier niemand mit Listen angeprangert werden, wer gute oder schlechte Fotos zeigt. Oder willst du dann entscheiden, was gut oder schlecht ist.Und gerade dein Beiträge zeigen das du null Interesse an Konstruktivität hast.
      Warum zeigst du solches Bilder? Auf dem Bild ist nichts, gar nichts, überhaupt nichts, was den Betrachter einlädt, es sich länger als ne Sekunde anzusehen. Das ist ein grauenvoll langweiliger Schnappschuss. Was willst du zeigen? Was ist das Objekt deines Fotos? Was hat dich dazu veranlasst, das Foto zu knippsen? Was hat dich dazu veranlasst das Foto öffentlich zu zeigen?
    • @Lince:
      Bissig? Ja, tatsächlich. Ich machs nochmal ausführlicher und hoffe, dass du dann mein "Beißen" besser verstehst:

      Du unterstellst A implizit, die Leute hier würden eher auf Facebook aktiv sein, weil sich dort mehr Likes abgreifen lassen und B explizit hier würde man Dresche bekommen. Beides stimmt einfach nicht.

      A kannst du sicher nicht beurteilen. Mit wem hier bist du auch auf Facebook vernetzt? Sollte jemand hier tatsächlich auf Facebook aktiver sein, dann hat das möglicherweise damit etwas zu tun, dass Facebook auch als Plattform zur Kundengewinnung und Werbung dient (einige hier fotografieren (neben)beruflich). Likes sind dann tatsächlich wichtig, mehr Likes bedeuten mehr Reichweite. Das hat dann aber nur zum geringeren Teil mit Ego pushen zu tun. Ansonsten könnte es auch sein, dass Leute einfach keine Zeit haben hier aktiv zu sein, weil sie ein Leben, Kinder, Arbeit usw. haben, oder vielleicht einfach krank sind.
      Viele der Leute hier kennen sich mittlerweile persönlich. Es sind Freundschaften entstanden, die im RL geführt werden. Es gibt Vereine in denen Leute aktiv sind, gemeinsame Projekte, Soloprojekte, Workshops, Ausstellungen, Gruppentreffen im RL. Das macht so ein regionales Forum in mancher Hinsicht obsolet.
      Das alles kommt dir anscheinend nicht in den Sinn, du urteilst einfach pauschal alle ab. Das ist im besten Fall einfach kurzsichtig und vorschnell (während du dir nicht mal die Mühe machst, hier ein Profilbild einzustellen).

      Zu B: Hier teilt niemand Dresche aus. Wohl aber werden Bilder besprochen und kritisiert (weniger in letzter Zeit, siehe A). Manchmal kommt es dabei vor, dass jemand nicht den richtigen Ton trifft. Die Erfahrung habe ich selbst gemacht, bzw. habe ich das so empfunden. IN DER SACHE ABER! war die Kritik immer berechtigt. Ich hab sie mit zu Herzen genommen und daraus gelernt. Heute bin ich gerade auch für diese Kritik dankbar. Gleichzeitig habe ich zurück gemeldet, dass mir der Ton nicht gefällt. Inwieweit du dir Kritik zu Herzen nimmst, kannst nur du selbst beurteilen, dass dir explizit MEIN Ton nicht gefällt hast du zumindest mir noch nicht zurück gemeldet (oder ich hab es schon wieder vergessen). Ich bin aber auch in dieser Hinsicht offen für Kritik, weil ich weiß, dass ich manchmal übers Ziel hinaus schieße, sehr impulsiv bin, meine Formulierungen nicht immer so wertschätzend sind ich gern wäre und ich zu schnell "Absenden" drücke. Was ich bezwecke ist NICHT dich oder sonstwen zu verletzen oder abzuschrecken. sondern das weiter zu geben, was mir das Forum hier gebracht hat: mich durch Rückmeldungen (Randnotiz: auch im RL und im Kontakt mit Formummitgliedern auf Facebook) weiterentwickelt zu haben.

      Zu dem Zitat von mir: Das ist korrekt, es klingt hart. Ich hätte zumindest den ersten Teil sanfter(?) formulieren können. Inhaltlich stimmt es aber (aus meiner Sicht). Die Fragen die da stehen, sind alle ernst gemeint. Was wolltest du zeigen, was ist das Objekt des Bildes, wo soll das Auge hingehen und verweilen. Was gefiel dir selbst an dem Bild, dass du es zeigen wolltest. Hast du dich mit den Fragen mal auseinander gesetzt? Mich haben genau solche konkreten Fragen besser gemacht (glaube ich zumindest). Das wollte ich mit dir teilen. Die Intention war von Herzen gut gemeint. Das das bei dir anders angekommen ist tut mir ebenso von Herzen leid.

      Vielleicht, das zum Abschluss, kommst du ja mal zum Stammtisch und wir lernen uns persönlich kennen. Vielleicht finden wir uns ja im RL gegenseitig ganz okay...
    • Verbesserungen des Forums das Thema hatte ich heut mit Andreas (Knüppi)
      Knüppi z.B. benutzt nur sein Smartphone und kein PC und unsere Homepage ist nicht für Smartphone geeignet... Tapatalk ist totaler Müll da muss mal was gemacht werden jedes Forum hat eine Smartphone Funktion warum wir nicht???

      Das ist ein Verbesserungsvorschlag.
      Mit freundlichen Grüßen Wolfi...


      Kette rechts und Bremse offen :thumbup: ...
    • ja ich fotografiere heute wesentlich weniger als vor zehn Jahren.
      irgendwann hat man soviele bilder gesehen,
      dass man merkt,
      es gibt nur wenig Neues zu sehen.

      die meisten menschen fotografieren
      eh nur langweiligen mist.
      und reagieren total beleidigt,
      wenn man ihre begeisterung nicht teilen kann.

      soviel weniger grund sich zu engagieren.
      gleichwohl.
      ich schaue immer noch hin.
      macht immer noch spass.
      etwas neues zu sehen.

      und wenn es nur die feststellung ist,
      dass ein niederländischer maler vor vierhundert Jahren
      besser gemalt hat
      als ich jemals fotografieren kann.
    • @ Lince: gerade die alten Einträge zeigen doch was hier alles möglich ist und werden in den Suchmaschinen gefunden. das halte ich für eine schnapsidee alles vor 2017 zu löschen.

      @Jens Schmidt: das ist vielleicht keine schlechte Idee um hier wieder etwas Leben reinzubringen. ABER: Ich habe keine Lust mir irgendwelche Scheißarchive anzuschauen. Ein Bild pro Woche auch wenn es ein Bild von deinem Essen, deiner neusten Erwerbung oder sonst irgendwas ist. Irgendetwas was einen beschäftigt, was einem gerade so im Kopf rumgeht! Niederschwellige Photographie!!! Dokumentarisch. Tagebuchartig. Was einem gerade so unterkommt. Das ist punkt 1.

      punkt 2. ein bild! aber auch mindestens zwei kommentare/beiträge pro woche. die leute wollen feedback und anregungen!

      punkt 3. wir brauchen eine Liste wer sich an dem Projekt beteiligt. sich dazu verpflichtet und bemüht punkt 1 und 2 zu erfüllen für sagen wir mal mindestens drei monate. und ich möchte eine eigene kategorie in der galerie. "frühlingsprojekt 2018" mal sehen was sich daraus entwickeln kann.

      alsogut ich wäre dabei. sonst noch irgendjemand?
      oder ist das hier alles schon tot?
    • Lince schrieb:

      dann schauen wir uns doch mal die Beträge an:
      Das wird selbst google nicht mehr als relevant listen und auf "Seite 700" verbannen

      In einem Forum löscht man nichts irgendwann Sucht jemand genau das...
      Wir haben genug Speicher um auch sehr alte Sachen zu behalten etwas aufräumen könnte man vielleicht wirklich mal.
      Mit freundlichen Grüßen Wolfi...


      Kette rechts und Bremse offen :thumbup: ...
    • ....es scheint dann doch eine müde Fotogruppe zu bleiben!


      Ich starte einen letzten Versuch.
      Ich stelle mein Fotostudio wieder einmal zur Verfügung, für Interessenten aus dem Fotoforum Gera, die sich gern einmal in der Studiofotografie probieren wollen.
      Das genaue Wie und Wann lege ich fest, wenn ich weiß, dass das Angebot angenommen.

      Vor ca. 5 Jahren haben wir so was schon einmal gemacht.
      ...