Facebook Twitter Email

Halde Beerwalde-Teil 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Halde Beerwalde-Teil 2

      wie versprochen, stelle ich den Bericht vom Besuch der Halde Beerwalde ein, wo wir am Samstag waren wegen der Öffnungszeiten. Die Halde kann auf Rundwegen in drei verschiedenen Ebenen begangen werden. Diese sind auch unter einander verbunden. Die Bewaldung besteht hauptsächlich aus Weißtannen und Lärchen. Aber auch andere Laubbäume sind vorhanden. Der Baumbestand auf der obersten Plattform ist sehr niedrig wegen der herrlichen Fernsicht. An klaren Tagen kann man bis zum Fichtelberg sehen. So haben wir auch den Reuster Turm und das Grubenlampenmodell von Lichtenberg gesehen. Außer einer automatischen Wetterstation, einem Jagdhochsitz und einem Service-Container gibt es oben nichts bemerkenswertes. Insekten und Vögel haben das Gebiet erobert. Das Panorama-Bild ist aus 4 Aufnahmen zusammen gesetzt. Alle Aufnahmen sind freihand aufgenommen, geringfügig bearbeitet und verkleinert.

      Gruß phoenix