Einheitskleidung :-)

  • Zitat

    Original von Dingsknipser
    ich selbst bevorzuge t-shirts.
    persönlich bin ich eher der konservative typ mit großem rückendruck und kleinem logo auf der vorderseite (auf brusthöhe).



    dito


    MfG Knüppi

    Das Leben ist wie ein Histogramm. Mal geht's bergauf, mal geht's bergab. Und nach ner durchzechten Nacht hat man Tonwertabrisse. :D


    Knueppixx-Blog


    Achja und Du siehst heute wieder fantastisch aus!


  • ich schließe mich hier an, wobei Polo-oder T-Shirt egal ist. Unsere Webadresse sollte unbedingt mit drauf.


    Gruß Phoenix

  • wenn der schriftzug "www.forum.photo-gera.de" relativ weit oben am kragen, zwischen den trägern und dazu noch jedes wort untereinander geschrieben wird, dann kann man schon nen rucksack noch auf haben. wenns ein polo ist, kann man den auch längs auf den kragen drucken. auf der vorderseite könnte ich mir vorstellen, dass der schriftzug hier von der website genommen wird (jener zw dem brennenden weinglas und dem landschaftsfoto) und auf der rechten seite zwischen ärmel und anfang hosenbund platziert wird.

  • Zitat

    Original von autofocus
    denkt aber daran, das dann nichts mehr zu sehen ist, sobald ihr einen Rucksack aufhabt


    genau, Rücken sollte frei bleiben <<< sagt der Mensch mit dem Rucksack ;)
    Könnte man als Ausweichmöglichkeit auch Basecaps o.ä. Kopfbedeckungen bedrucken?


    cu HaPe

  • ich kann mir nicht vorstellen, dass das einheitskleidung wird :-)
    wie wärs, wenn sich jeder ein kleidungsstück kauft und dort an der stelle, die er bevorzugt das foren logo drauf drucken, bügeln, sticken lässt oder so


    vielleicht könnte man ja zur vereinheitlichung die farbe festlegn


    ist nur mal so ne idee 8)

    Um weitere Kosten zu vermeiden, möchte Ich sie bitten davon abzusehen mir weitere Mahnungen zu schicken.
    Die Wahrheit liegt nicht in mehr Antworten, sondern in weniger Fragen
    oder auf meiner neu gestalteten hp -> www.styxn.de

  • Zitat

    Original von Styxn
    ich kann mir nicht vorstellen, dass das einheitskleidung wird :-)
    wie wärs, wenn sich jeder ein kleidungsstück kauft und dort an der stelle, die er bevorzugt das foren logo drauf drucken, bügeln, sticken lässt oder so


    vielleicht könnte man ja zur vereinheitlichung die farbe festlegn


    ist nur mal so ne idee 8)


    ich wäre aus verschiedenen Gründen für oliv, um nicht mit Springerstiefelträger oder ähnlichen Gruppierungen verwechselt zu werden.
    Außerdem ist schwarz die Farbe der CDU, Leichenwagenbremser und Friedhofsjodler. :P :D


    Gruß der olivfarbene Phoenix, der nicht ins Schwitzen beim Rucksacktragen kommt.

  • also nochmal: das Logo soll laut Admin der Schriftzug werden (Seite ganz oben) jetzt fällt mir gerade auf, das "forum gera" schwarz ist, Markus was meinst Du, soll es weiß oder dunkelgrau werden, mein Vorschlag, statt "powered by mb-photo.de" steht dann dort "www.forum.photo-gera.de"


    der Sinn war eigentlich schon, das es einheitlich wird, zusätzlich kann man natürlch individuell andere Sachen bedrucken lassen, die Datei mit dem Logo hat der Drucker ja dann schon


    schwarz ist bisher der Favorit und generell sehr beliebt (besonders im Sommer x-| )
    nicht nur bei den von Phönix genannten, sondern auch von Fotografen, Künstlern, Modemuffeln...


    Designvorschläge nehme ich gerne entgegen aber Markus möchte den Schriftzug schon so lassen, vielleicht fällt Euch noch was Gestalterisches ein

  • Ich habe mal die Farben an das Schwarz angepasst.


    Der Schriftzug "powered..." kann ruhig weg oder der Platz anders genutzt werden. Die Webadresse muss nicht unbedingt hin, da die 3 Worte schon googlerelevant sind und das Forum neben dem altbekannten forum.photo-gera.de auch unter photo-forum-gera.de erreichbar ist.


    Man kann auch statt dieser Webadresse auch den Slogan des Forums einsetzen (der allerdings noch zu finden ist...) Damit kann man dann auch Hans' Vorschlag gerecht werden.


    Ich würde mich auch auf die Art und Farbe der Textilie noch nicht festlegen wollen, da das überall verwendete Logo eine Einheitlichkeit schon ausdrückt.


    Schwarz ist zwar auch in Ordnung, jedoch kann es im Sommer mit der Farbe ganz schön warm werden.
    Neben dem einheitlichen Logo mag ich persönlich dann auffallende Farben, wie orange, mit der man in der grauen Masse des Alltages eher auffällft.


    P.S.: ich habe mal das Logo als Tiff in Ebenen zur Mitgestaltung angehängt.
    Die genutze Schriftart ist AvantGarde Bk BT.

  • Zum Thema Kleidung: Ich schlage folgenden Ablauf vor:


    1. Einigen auf ein oder 2 Designs
    2. individuelles Festlegen Textilienart und Größe
    3. Einholen und Bekanntgabe Kostenvoranschlag für die Anzahl der Interessenten (hierbei Option später noch mehr zu bestellen)
    4. Vorabzahlung zum nächsten Stammtisch oder auf andere Art und Weise
    5. Aushändigung zum übernächsten Treffen, Abholung, Übergabe oder Versand (bei Übernahme Porto)