Facebook Twitter Email

Studiolicht mit dem Systemblitzgerät

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • die unsicherheit bzgl. der versandkosten bei 8df.de kann ich euch nehmen:

      **********************************************************
      Lieferbedingungen und Hinweise

      1. Wir liefern nur gegen Vorkasse und die Bezahlung kann durch Überweiung auf ein deutsches Bankkonto oder über PayPal erfolgen.

      2. Der Versand wird maximal 2 Tage nach Zahlungseingang durchgeführt. Am Wochenende und an Feiertagen findet kein Versand statt.

      3. Die Lieferung ist über den Postversand ist bis 200g kostenlos und über DHL sind die Versandkosten vom Gewicht abhängig.

      4. Der Versand findet direkt von Shanghai aus statt.

      5. Versandkosten:

      5.1 Postversand:
      Bis 0,2kg kostenlos
      (Bei Bestellungen über 0,2kg - 2kg eine Lieferpauschale von 5,00 EURO erhoben)
      Lieferzeit ca.14-21 Tage
      Tracking nur sehr schwer möglich

      5.2 Versand über DHL:
      Die ersten 500g 15,00 EURO, jede weiteren angefangenen 500g 4,50 EURO
      (Beispiel für eine Lieferung mit einem Gewicht von 1,3kg:
      1x 15,00 Euro + 2x 4,50 EURO = 24,00 EURO)
      Lieferzeit ca. 4-7 Tage
      DHL-Lieferungen bitte bei der Bestellung im Nachrichtenformular mit angeben
      Tracking-Nummer kann angefordert werden, um das Paket im Internet zu verfolgen

      6. Eventuell anfallende Zollgebühren oder Steuern sind vom Empfänger zu tragen.

      7. Bei E-Mail-Anfragen bitte den Zeitunterschied beachten. Shanghai-Zeit ist MEZ: +7:00 Stunden oder MESZ: +6:00 Stunden (Anfragen per E-Mail die z.B. in Deutschland nach 16 Uhr abgeschickt werden, können in der Regel erst am nächsten Tag beantwortet werden)

      Wird zur noch aktualisiert!

      *****************************************************************

      aber bei vorkasse und lieferung aus shanghai.... ich weiß nicht so recht....
      Ich bin immer so müde! Außer wenn ich schlafe....dann geht's...

      dingsknipser online
      dingsknipser auf Facebook
    • Habe aus diesem eBay-shop, direkt aus Hong Kong, schon öfters bestellt und nach rund einer Woche war das Päckchen immer da, auch ohne Versandkosten. Zahlung per Paypal, Abwicklung auf Englisch und sehr freundlich.

      Shop vom Hkyongnuophotoequipment


      MfG Knüppi
      Das Leben ist wie ein Histogramm. Mal geht's bergauf, mal geht's bergab. Und nach ner durchzechten Nacht hat man Tonwertabrisse. :D

      Knueppixx-Blog

      Achja und Du siehst heute wieder fantastisch aus!
    • sooo, prima...ihr habt es geschafft!
      mich hat der funkvirus infiziert und ich hab mir die hier bestellt.
      knüppi dürften sie bekannt vorkommen, wenn auch mit anderem namen.
      heute geliefert vom freundlichen foto-laden aus berlin. nach den ersten tests (in der wohnung) bin ich schon begeistert. einziger wehrmutstropfen bisher: der sender geht extrem schwer auf den blitzschuh drauf.
      werd sie am wochenende ausführlicher testen, erfahrungsbericht kann dann auf wunsch hier rein....
      Ich bin immer so müde! Außer wenn ich schlafe....dann geht's...

      dingsknipser online
      dingsknipser auf Facebook
    • infiziert bin ich auch, jedoch glaube ich, dass ich bis januar, februar brauche um alles zusammen zu haben. wenns dann mal wieder ne blitz aktion gibt, bin ich gerne dabei ;) o=
      Um weitere Kosten zu vermeiden, möchte Ich sie bitten davon abzusehen mir weitere Mahnungen zu schicken.
      Die Wahrheit liegt nicht in mehr Antworten, sondern in weniger Fragen

      oder auf meiner neu gestalteten hp -> www.styxn.de
    • Dazu würde mich die Meinung von euch interessieren.

      mir gehts gerade darum ob TTL beim entfesselten notwendig ist, obs sinnvoll wäre, obs den preis rechtfertigt.

      Preis zwischen 250 und 450€ so, wie ich das mitbekommen habe nur für einen sender+empfänger

      Um weitere Kosten zu vermeiden, möchte Ich sie bitten davon abzusehen mir weitere Mahnungen zu schicken.
      Die Wahrheit liegt nicht in mehr Antworten, sondern in weniger Fragen

      oder auf meiner neu gestalteten hp -> www.styxn.de
    • Die PW`s sind sehr gut verarbeitet, per USB Programmierbar aber sind sehr Teuer und haben nur eine sehr begrenzte Reichweite.

      Die hier sind (etwas) günstiger und besitzen eine bessere Reichweite.
      China Trigger goes TTL


      Du kannst die (geeigneten) Blitze aber auch mit dem Internen Blitz deiner D70s mit ITTL Fernsteuern, zum Probieren geht das ganz gut.

      Vorteil einfacher Blitzfernsteuerungen: Billig, lösen jeden Blitz aus, Peng! egal wo sie stehen (Kein Sichtkontackt in der Reichweite notwendig) mehr aber auch nicht.
      (Vorteil deiner D70s: Verschluss wird Elektronisch abgeregelt daher schnellere Verschlusszeiten als bei anderen Modellen möglich.)

      Nachteile: Blitzleistung muss immer individuell manuell festgelegt werden, bei veränderungen an den Kameraeinstellungen verändert sich immer das ganze Lichtszenario.
      Blitzsyncronzeit Kameraabhängig bis ca 1/250 Sek


      Vorteile des entfesselten TTL Blitzens: Es ist einfacher, die Kamera übernimmt einen Teil der Arbeit und misst die Szene aus, an den Blitzen kann mittels Leistungskorrektur Individuell nachgebessert werden.
      und jetzt kommts: Wenn man nun die Kameraeinstellungen verändert egal ob Blende,Verschlusszeit oder Iso, die Kamera wird versuchen immer das Beleuchtungsszenario so gut es geht beizubehalten.
      Natürlich einschliesslich den E/ITTL Funktionen wie High Speed Sync und die Blitzzündung auf den 2. Vorhang zu verwenden.
      Es ist schwer das hier so in Kürze anzureissen.

      Nachteile: Teuer (Funklösung), Fernsteuerung mittels Blitz manchmal ungenau, begrenzte Reichweite. Sender muss den Empfänger "sehen" das geht zb. hinter einer Softbox oder anderen Lichtformern/ oder auch bei versteckten anbringen der Blitze manchmal schlecht. Man muss sich schon etwas in der Materie auskennen sonst verzweifelt man schnell an so einfachen Sachen wie der Kamerabelichtungskorrektur.



      Ich empfehle dir dazu die folgenden Bücher die ich (und David :D ) zu diesem sehr interessanten Thema regelrecht verschlungen haben:

      Joe McNallys Hot Shoe Diaries
      und etwas Techniklastiger aber ebenso Interessant:
      Heute schon geblitzt von Dirk Wächter



      MfG Knüppi
      Das Leben ist wie ein Histogramm. Mal geht's bergauf, mal geht's bergab. Und nach ner durchzechten Nacht hat man Tonwertabrisse. :D

      Knueppixx-Blog

      Achja und Du siehst heute wieder fantastisch aus!
    • Finger weg von dem China-Kram X( ...leider...
      Für das einfache Auslösen mögen sie ganz gut sein, aber iTTL ist scheinbar noch zu viel. Siehe Testbericht.
      (Hab ich vorhin erst gefunden weil ich füher oder später iTTL auch per Funk auslösen will....)
      Einzige Alternative zu den PocketWizards scheinen die RadioPoppers zu sein, die nicht ganz so teuer sind. Aber durch die Produktpalette hab ich mich noch nicht durchgearbeitet - weiß also noch nicht welche genau was können....
      So wie's aussieht sind die JrX ganz gut dort kann man per Hardware-Knopf die Blitzhelligkeit steuern :] Je Sender/Empfänger ca. $80,- .

      Neben den beiden Büchern kann ich auch das Strobist Lightning 101 und 102 empfehlen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von David S ()

    • Sehr interessant David!
      Auf flikr hatte ich schon viel gutes drüber gelesen.
      Dann bleiben wohl doch nur die radiopoppers übrig die einfach nur das Lichtsignal abgreifen per Funk transportieren und optisch wieder abgeben. Auf deren Internetseite ist auch ein interessanter test radiopoppers vs pws zu finden.

      MfG Knüppi
      Das Leben ist wie ein Histogramm. Mal geht's bergauf, mal geht's bergab. Und nach ner durchzechten Nacht hat man Tonwertabrisse. :D

      Knueppixx-Blog

      Achja und Du siehst heute wieder fantastisch aus!
    • hmm ich bin noch n bissl hin und hergerissen.

      Jedoch von meinen 3 Blitzen unterstützt nur einer iTTL und bis jetzt hatte ich noch nicht das Gefühl, dass der eine Probleme hat mit der Kamera zu kommunizieren. Selbst weit hinter der Kamera und mit abgedeckten Zellen hat er ausgelöst. Gut ich kann mir vorstellen, dass es bei draußen bei Mittagssonne anders aussehen kann.

      Für den einen Blitz nen iTTL fähigen Funkauslöser... ich glaube ich versuche es erstmal mit nem Yongnuo Funkset mit zwei oder drei Auslösern. Und dann geht halt probieren über studieren. Wobei die beiden Links sehr hilfreich sind, danke David.

      Eine Pauschale frage zum SCA des Yongnuo RF-602RX
      Der hat da doch mehrere Kontakte drauf. Aber rein zum Auslösen würde doch der in der Mitte reichen oder? Wofür sind die anderen ringsrum? Kann man mit dem Auslöser jeden Blitz auslösen oder kann es da aufgrund der Kontakte Probleme geben? Für den fall, dass ich jetzt noch günstige für Canon oder so bei Ebay finden sollte...
      Um weitere Kosten zu vermeiden, möchte Ich sie bitten davon abzusehen mir weitere Mahnungen zu schicken.
      Die Wahrheit liegt nicht in mehr Antworten, sondern in weniger Fragen

      oder auf meiner neu gestalteten hp -> www.styxn.de
    • Original von Styxn

      Eine Pauschale frage zum SCA des Yongnuo RF-602RX
      Der hat da doch mehrere Kontakte drauf. Aber rein zum Auslösen würde doch der in der Mitte reichen oder? Wofür sind die anderen ringsrum? Kann man mit dem Auslöser jeden Blitz auslösen oder kann es da aufgrund der Kontakte Probleme geben? Für den fall, dass ich jetzt noch günstige für Canon oder so bei Ebay finden sollte...


      Die sind zum aufwecken von in Stand by "eingeschlafenen" Blitzen.
      Inwiefern die kontakte zu kurzen füren können vermag ich nicht zu sagen. Ausgelöst wird nur über den mittenkontakt da kein ittl Protokoll übertragen wird.


      zudem bietet der rf602 das Feature das man ihn auch als kamerafunkauslöser nutzen kann.
      Der 602 wäre zur Zeit auch meine erste Wahl. Da kann man eigentlich nichts falch machen .

      MfG Knüppi
      Das Leben ist wie ein Histogramm. Mal geht's bergauf, mal geht's bergab. Und nach ner durchzechten Nacht hat man Tonwertabrisse. :D

      Knueppixx-Blog

      Achja und Du siehst heute wieder fantastisch aus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knüppi ()

    • Original von Knüppi
      Sehr interessant David!
      Auf flikr hatte ich schon viel gutes drüber gelesen.
      Dann bleiben wohl doch nur die radiopoppers übrig die einfach nur das Lichtsignal abgreifen per Funk transportieren und optisch wieder abgeben. Auf deren Internetseite ist auch ein interessanter test radiopoppers vs pws zu finden.

      MfG Knüppi



      Neues aus der Funk-E/I/TTL-Blitzfront


      Edit:
      Die Radiopopper greifen nicht das Lichtsignal des Masters sondern den Stromimpuls der Blitzröhre ab (oder genauer der Blitzröhrenspule die den Stromimpuls noch Millisekunden vor der Blitzröhre abgibt, das ergibt zudem etwas Msek. Zeitgewinn) , befördert ihn per Funk an die Empfängereinheit und die gibt die Signale am Slave-Blitz mittels Diode an die Empfangs Photozelle der Slaves wieder ab.

      (Jetzt kommts)
      Der grosse Nachteil:
      Man braucht extra einen Nikon su 800/ Canon ST E2 / Masterfähige Blitzeinheit dazu, auch bei Nikon da der Interne Blitzimpuls (laut hersteller und einschlägigen Foren) für die zuverlässige Abtastung nicht ausreicht.

      Also addiert man zum Radiopopper Preis einen Master Blitz/ Steuereinheit dazu wirds doch recht teuer... 8o)

      Bleibt Abzuwarten bis Yongnuo ein entsprechendes Teil herausbringt , welche bekanntermaßen ja auch super funktionieren. Sie arbeiten wohl schon daran, einen sehr günstigen Ettl- Blitz haben sie schon seit geraumer Zeit auf den Markt gebracht.


      MfG Knüppi
      Das Leben ist wie ein Histogramm. Mal geht's bergauf, mal geht's bergab. Und nach ner durchzechten Nacht hat man Tonwertabrisse. :D

      Knueppixx-Blog

      Achja und Du siehst heute wieder fantastisch aus!